Die 90er - 100 Jahre TMK Köstendorf

Das Jahr 1990 ist leider als ein sehr trauriges Jahr in die Musikgeschichte eingegangen. Am 16. Dezember 1990 verstarb ganz unerwartet unser geschätzter und allseits beliebter Ehrenkapellmeister Florian Fuchs im 83. Lebensjahr.

Die Trachtenmusikkapelle Köstendorf und viele Musikkameraden aus den Nachbargemeinden geleiteten unseren „Scherer Florl” am 19. Dezember zu seiner letzten Ruhestätte.

Beim Cäciliakonzert im neuen Saal des Gasthauses Brötzner im November 1991 wurde die erste musikalische Dokumentation der Trachtenmusikkapelle vorgestellt.

Die Musikkassette mit Märschen, Polka, Walzer und Volksweisen trägt den Titel „Blasmusikklänge der Musikkapelle Köstendorf”.

Nach 5-Jähriger Tätigkeit übergab Johann Mösl im Dezember 1992 die organisatorische Leitung an den neu gewählten Obmann Leopold Asen.

Und so ging es mit dem neuen Obmann und frischer Führung der Musikkapelle vom 1.7. bis zum 3.7.1994 in das 100-jährige Gründungsfest. Das Fest wurde durch den Besuch von Landeshauptmann Dr. Hans Katschtaler, Landesobmann Harald Dengg, Bürgermeister Franz Santner und 40 Musikkapellen aus nah und fern zu einem großen Erfolg.

Das Jubiläum wurde mit zahlreichen Veranstaltungen während des ganzen Jahres gefeiert, wobei der ORF Frühschoppen am 15. Mai besonders zu erwähnen ist.

Logo_NEU.png

© Trachtenmusikkapelle Köstendorf

© Bilder: Fritz & Beatrix Pötzelsberger

Gestaltung: Franz Kranzinger

  • Zur Facebook Seite der TMK Köstendorf