1925 - 30 Jahre TMK Köstendorf

1925 konnte das 30-jährige Gründungsfest gefeiert werden. Die Musikkapelle zeigt sich bei dieser Feierlichkeit in ihrer 2. Uniform, welche aus einer grauen Bluse und einer Tellerkappe bestand.

Bereits 19 Mann musizierten schon bei Gartenkonzerten in Salzburg.

Erwähnenswert ist auch, dass im Jahr 1924 durch die Musikkapelle Köstendorf ein Musikverein gegründet wurde. Als Obmann fungierte ein Herr Vogl (Messerschmied) aus Neumarkt. Es wurden Statuten festgelegt, und der Verein konnte sehr viele Mitglieder verzeichnen. Diese hatten einen Mitgliedsbeitrag zu leisten, welcher für den Ankauf von Instrumenten und Uniformen verwendet wurde.

In den Jahren 1928, 1929 und Anfang 1930 kam es aus unbekannten Beweggründen zum Austritt von vielen Mitgliedern. Daraus folgte, dass es innerhalb der Musikkapelle zu Meinungsverschiedenheiten kam, und die Musiker nicht mehr bereit waren, ihren Verpflichtungen für den Musikerverein nachzukommen. Weiters legte im Mai 1930 Josef Reitsamer seine Funktion als Kapellmeister zurück und trat, wie auch weitere Musiker, aus der Musikkapelle aus.

Nach einigen Wochen wurde vom Musikverein eine Sitzung einberufen und die Auflösung des Vereins beschlossen. Gleichzeitig wurde bestimmt, dass die vom Verein angekauften Instrumente dem Krieger- und Veteranenverein (jetzt Kameradschaftsbund Köstendorf) übergeben werden. Für die Instrumente wurde dem Musikverein eine Ablöse bezahlt, die Instrumente jedoch nicht in Verwahrung genommen. Diese wurden bei den Musikern belassen, sofern sie weiterhin bei der Musikkapelle Köstendorf mitspielten.

​1934 übernahm Josef Teufl (Eberschlager von Neufahrn) die Kapellmeisterfunktion. Am 1.8.1937 feierte die Musikkapelle noch ihr 40-jähriges Gründungsjubiläum, und mit dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich erfolgte die Auflösung.

Am 29. April 1942 verstarb unser Gründer und erster Kapellmeister Josef Reitsamer. Das Begräbnis erfolgte in Abwesenheit vieler Musikkameraden.


Logo_NEU.png

© Trachtenmusikkapelle Köstendorf

© Bilder: Fritz & Beatrix Pötzelsberger

Gestaltung: Franz Kranzinger

  • Zur Facebook Seite der TMK Köstendorf